Mehr

Stellenangebote

Arbeiten im Öffentlichen Dienst bietet viele Vorteile:

  • einen sicheren Arbeitsplatz mit guter Altersabsicherung
  • geregelte Arbeitszeiten
  • familienbewusste Personalpolitik (z.B. durch Teil- und Gleitzeit)
  • abwechslungsreiche Tätigkeiten mit guten Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten

Bauingenieur*in (m/w/d) Uni/TU Diplom oder Master - ganztags -

Wir suchen zum nächstmögilchen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in für den Fachbereich Brandschutz in der Materialprüfanstalt für das Bauwesen (MPA BS).

Als Ingenieur sind Sie verantwortlich für die Vorbereitung und die Durchführung von Brandprüfungen zur Bestimmung des Feuerwiderstands von Bauteilen nach nationalen und europäischen Standards. Das Erstellen von dazugehörigen Auswertungen, Prüfberichten sowie brandschutztechnischen Beurteilungen, teilweise in englischer Sprache, gehören zu den Aufgaben, die Sie nach einer intensiven Einarbeitung eigenverantwortlich übernehmen. Sie stehen im ständigen, engen Kontakt zu unseren Kunden und begleiten diese über den gesamten Bearbeitungszeitraum.

Sie arbeiten in einem Team aus Ingenieuren, Technikern und Handwerkern, das Sie bei der Durchführung Ihrer Aufgaben unterstützt.

Wir erwarten einen wissenschaftlichen Abschluss im Studienfach Bauingenieurwesen mit der Vertiefung im Brandschutz oder im konstruktiven Ingenieurbau.

Sie verfügen über die Fähigkeit, komplexe technische Zusammenhänge schnell zu überblicken und in die Praxis umzusetzen. Die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen Sie sicher. Darüber hinaus erwarten wir gute Englischkenntnisse. Die Bereitschaft zur Durchführung von mehrtägigen Dienstreisen im In- und Ausland ist für Sie selbstverständlich. Hierfür verfügen Sie über eine Fahrerlaubnis der Klasse B. Den sicheren Umgang mit dem PC und allen gängigen MS-Office Anwendungen setzen wir voraus. Kenntnisse im Umgang mit gängigen CAD-Programmen (AutoCAD) sind für die Durchführung der Arbeiten hilfreich.

Entgelt und soziale Leistungen richten sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages der Länder (TV-L). Die Bezahlung erfolgt je nach Qualifikation, Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen und Aufgabenübertragung bis E 13 TV-L.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet.

Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, aber insgesamt in Vollzeit zu besetzen. Beim Vorliegen dienstlicher Erfordernisse aufgrund des Prüfbetriebs, wird die Bereitschaft vorausgesetzt, auch tageweise ganztags zu arbeiten.

Die MPA Braunschweig strebt in allen Bereichen und Positionen an, eine Unterrepräsentanz im Sinne des NGG abzubauen. Daher sind Bewerbungen von Frauen besonders erwünscht. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Nachweis ist beizufügen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind willkommen.

Bitte richten Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen sowie der unterzeichneten widerruflichen Datenschutzerklärung unter Angabe der Kennziffer FB 2, Bauteile bis zum 30.08.2019 an:

Materialprüfanstalt für das Bauwesen (MPA BS)
- Stabsstelle Z.1 -
Beethovenstraße 52
38106 Braunschweig

Fachliche Fragen zu dieser Position beantwortet Ihnen gerne Herr Mittmann,
Tel. 0531/391-8262, E-Mail: t.mittmann@ibmb.tu-bs.de
Fragen zum Bewerbungsver-fahren richten Sie bitte an Herrn Leppin,
Tel. 0531/391-5470, E-Mail: r.leppin@ibmb.tu-bs.de


Eine druckbare Version dieser Stellenausschreibung als PDF finden Sie auf der linken Seite unter "Downloads". Auf der Ansicht für Mobiltelefone befinden sich die Downloads unter "Mehr".


Besuchen Sie auch das Karriereportal des Landes Niedersachsen für weitere Stellenangebote und Ausbildungsplätze: https://karriere.niedersachsen.de/