Mehr

Kooperationspartner

MPA Braunschweig und iBMB  –  zwei Institutionen, eine Einheit

Die MPA Braunschweig unterhält eine besonders enge Kooperation mit dem Institut für Baustoffe, Massivbau und Brandschutz der TU Braunschweig; denn beide Institutionen nutzen gemeinsam die Räumlichkeiten und Einrichtungen in der Beethovenstraße. Auftraggeber profitieren von dieser engen Zusammenarbeit, weil

  • industrielle Praxis (MPA) und anwendungsorientierte Forschung (iBMB) eng verknüpft sind.
  • der Austausch von Know-how und technischer Kompetenz durch die fachliche und räumliche Nähe erleichtert wird.
  • in Forschung und Entwicklung gewonnene wissenschaftliche Erkenntnisse schneller in die Materialprüfung einfließen können.
  • der Bedarf der Industrie an neuer Forschung und an neuen Prüfverfahren direkt von der MPA an die Forschung weitergegeben werden kann.